Ergotherapie – Handlungskompetenz erlangen und erhalten

Die Ergotherapie als Heilmittel beruht auf medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen. Sie wird vom behandelnden Arzt verordnet. Ergotherapie unterstützt Menschen jedes Alters dabei, ihre Handlungskompetenz zu erlangen und zu erhalten. Diese kann beispielsweise durch eine Krankheit verloren gegangen oder noch nicht ausreichend entwickelt worden sein.

Anforderungen zufriedenstellend meistern

Unter der Handlungskompetenz im Alltag verstehen wir, dass der einzelne Mensch die Anforderungen des Lebens und der Gesellschaft für sich zufriedenstellend bewältigen kann. Dafür müssen seine körperlichen, intellektuellen und emotionalen Funktionen weitgehend intakt sein. So ist es dem Menschen möglich, in eine sinnvolle Interaktion mit seiner Umwelt zu treten.

Entsprechend geht es in der Ergotherapie vor allem darum, dass der Mensch seine verschiedenen Rollen und die damit verbundenen Aufgaben in seinem Alltag annehmen, bewältigen und erfolgreich ausführen kann.

In diesen Fachbereichen sind wir mit Ergotherapie für Sie da

Nicht immer wissen Sie als Betroffener oder Angehöriger, was im Fall der Fälle zu tun ist. Haben Sie Fragen zu einer speziellen Erkrankung und deren Behandlung durch Ergotherapie? – Dann schicken Sie uns gern eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir sind gern für Sie da und beantworten Ihr Anliegen verständlich und zeitnah.

Die Ergotherapeutische Praxis Annegret Baumheier in Soest behandelt folgende Fachbereiche mit Ergotherapie: