Brücken ins Leben bauen – Ergotherapeutische Praxis Annegret Baumheier (ehemals Rita Thomas)

Zum 1.Februar 2016 hat sich Frau Rita Thomas in ihren Ruhestand verabschiedet und Annegret Baumheier, langjährige Mitarbeiterin der Praxis, hat als Inhaberin die Praxisleitung übernommen.

In unserer ergotherapeutischen Praxis arbeiten wir mit und für unsere Patienten aller Altersgruppen – mit dem Ziel, die nicht vorhandenen oder verloren gegangenen körperlichen, psychischen und kognitiven Funktionen wiederherzustellen oder zu fördern. So können Betroffene größtmögliche Selbständigkeit und Unabhängigkeit im Alltag erreichen.

Ergotherapie ist ein wichtiger Bestandteil einer ganzheitlichen Behandlung. Wir behandeln Menschen jedes Alters, die unter Erkrankungen und Störungen aus diesen medizinischen Fachbereichen leiden:

Dies sind nur einige der vielen Erkrankungen und Störungen, die Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ältere Erwachsene in Alltagshandlungen beeinträchtigen:

  • sensomotorisch-perzeptive Integrationsstörungen
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems
  • Schädigungen/Funktionsstörungen des Nerven- sowie zentralen Nervensystems wie z. B. Schlaganfall, Multiple Sklerose, Rheuma und Arthrose, Parkinson, Schädel-Hirn-Traumen, Chorea-Huntington
  • psychische Erkrankungen wie Depressionen
  • Belastungs- und affektive Störungen
  • dementielle Syndrome

Dienstags und Freitags von 8.00 – 9.00 Uhr erreichen Sie Frau Annegret Baumheier während der Telefonstunde unter 02921 / 663501 oder unter der Email-Adresse info@ergobaumheier.de. Hier können Sie allgemeine Fragen zur Behandlung, zum Ablauf oder zu Ihrem persönlichen Thema zu stellen.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Praxis, unser Team und unsere Werte. Außerdem stellen wir Ihnen unsere Leistungen wie das Marburger Konzentrationstraining und das Hirnleistungstraining vor.

Zu unseren Extra-Leistungen gehören der Mini-Tummeltreff und das Training des KFS (Klassisches Fechten Soest). – Herzlich willkommen!